Freitag, 16. September 2011

Wahltrend Berlin - 15.09.11 INFO GmbH

Es ist die Umfrage über die derzeit fast alle politisch interessierten in Berlin sprechen. Die Piratenpartei bei 9%. Das ist ein schier unglaublicher Wert für eine Partei, die vor kurzem vielen Wählern unbekannt schien. Aber es könnte sich hierbei um selbst verstärkende Effekte handeln. Vorher glaubten nur wenige daran, dass die Piraten einen solchen Erfolg landen könnten. Aber mit den ersten Überschreiten der 5%-Hürde scheint es ein realistisches Ziel zu sein, dass sich immer mehr Menschen anschließen. Dazu wird immer mehr über die Piratenpartei berichtet und ihnen eine Bühne gegeben.

Anders sieht es bei der FDP aus. Dort ist man in dieser Umfrage auch weit unterhalb der 5%. Dies kann ebenfalls ein selbst verstärkender Effekt sein. Wenn man keine Chance auf einen Einzug in da Abgeordnetenhaus sieht, wählen viele eine andere Partei. Und derzeit wirkt das Bild der Liberalen im Bund und im Land Berlin eher bescheiden.

An der Spitze zieht einsam die SPD von Herrn Wowereit ihre Kreise. Nur eine zu selbstsichere Wahl könnte das noch gefährden.

Es wird ein spannender Abend. Schafft es die FDP vielleicht doch noch ins Abgeordnetenhaus? Oder scheitern eventuell doch noch die Piraten? Die Umfrage der INFO GmbH hat ordentlich für Wirbel gesorgt.

(Alle Umfragen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen